News Ticker

SATVISION 12/2016: "gut" für IMPERIAL HD 5 mini

24.11.2016

Unter den strengen Augen der Testjury des Fachmagazins "SATVISION" konnte der kompakte IMPERIAL HD 5 mini punkten: mit einer Gesamtbewertung von 84,1% erreichte der HD-Sat-Zwerg des TELESTAR-Ablegers die Gesamtnote "GUT". Die Testredakteure zeigen sich hierbei besonders von der Bild- und Tonqualität des HD 5 mini überzeugt. Auch in den Bereichen Installation und Stromverbrauch punktet die kompakte HD-Box mit Prozentwerten im hohen Neunzigerbereich. Ein weiteres Plus: ist der HD 5 mini an eine Satanlage angeschlossen, die Hotbird 13 Grad Ost empfängt, hat man Zugriff auf drei Hardcoresender, die man über einen Zeitraum von 12 Monaten kostenlos empfangen kann.

Der extrem kompakte IMPERIAL HD 5 mini ist ein HDTV Free-to-Air Satellitenreceiver der neuesten Generation. Neben dem Empfang frei ausgestrahlter TV- und Radioprogramme ist die kleine Multifunktionsbox für den Empfang dreier verschlüsselt über Hotbird 13 Grad Ost ausgestrahlter RedlightTV Services vorbereitet. Die USB Schnittstelle des Receivers gestattet sowohl den Einsatz als USB Mediaplayer für diverse Formate als auch die Einbindung des Receivers in ein drahtloses Netzwerk (per optional erhältlichem USB WLAN Dongle), wodurch der Zugriff auf diverse Webservices (Webradio, Wetterportal) ermöglicht wird. Eine Fülle benutzerfreundlicher Features wie EPG Programminfo, mehrsprachige Menüführung oder Favoritenfunktion runden den Funktionsumfang des IMPERIAL HD 5 mini ab. Dank der 12V Stromversorgung eignet sich der Receiver zudem für den mobilen Einsatz, darüber hinaus erlaubt die kompakte Bauform eine nahezu unsichtbare Installation.

Der IMPERIAL HD 5 mini ist bereits im Handel erhältlich, die UVP beträgt 129,99€. Nähere Infos zum Receiver finden Sie hier.

« Zurück